Bücherecke

In dieser Bücherecke sammel ich all die Bücher zum Thema historisches Nähen, Kostüme, geschichtlicher Kontext und verschiedener Techniken, die ich gelesen und als interessant befunden habe. Du findest zu jedem Buch eine kurze Beschreibung meinerseits, warum ich es empfehle und zu welchem Zweck es dienen könnte.

19th-Century Fashion in Detail* von Lucy Johnston

Dieses Buch stellt einen wunderbaren Start in die Welt der Kleidung des 19. Jhd. dar. Es zeigt Kleidungsstücke aus der Sammlung des V&A-Museums und gibt zu jedem eine kurze Beschreibung. Der Fokus der behandelten Kleidungsstücke liegt auf Oberbekleidung, aber es sind auch ein paar Accessoires auf den letzten Seiten zu finden.

Mir persönlich fehlten teilweise Aufnahmen vom kompletten Kleidungsstück, um einen Eindruck zu bekommen, wie das abgebildete Detail im Gesamtkontext wirkt. Allerdings kann man einige der dargestellten Ausstellungsstücke im Online-Katalog des V&A-Museums anhand der Nummer nachschlagen. Dort sind dann mitunter weitere Bilder zu finden.

Die Beschreibungen sind eine gute Vorlage, weitere Recherchen anzustellen. Es werden Personen und Erfindungen und Trends, die bisweilen an historische Ereignisse gekoppelt sind, genannt, an Hand derer man sich weiter hangeln kann.

Für die Rekonstruktion von Kleidung sind die Illustrationen spannend, wobei diese stellenweise seltsam verzerrt wirken.

Mir hat dieses Buch besonders dabei geholfen den Modestil, den ich selbst besonders gerne mag besser zu verstehen und weitere schöne Stücke aus anderen Stilen, die ich vorher ausgeklammert hatte zu entdecken.

Fashion Victims: The Dangers of Dress Past and Present* von Alison Matthews David

Dieses Buch gibt eine spannende Übersicht über die Gefahren, die in den letzten Jahrhunderten in unserer Kleidung lauerten. Von giftigen Farbstoffen haben die meisten schon gehört, mir war jedoch beispielsweise nicht bewusst, wie leicht Kleidung in Flammen aufgehen konnte.

Es wird außerdem beschrieben, wie gesellschaftlich und wirtschaftlich (nicht) mit den Problemen umgegangen wurde und welche Erfindungen sich daraus entwickeln. Die Zusammenhänge zwischen der Weiterentwicklung der Bekleidungsherstellung und den Modetrends, gefährlich oder nicht, wird gut dargestellt

Mir gefiel, dass einige zeitgenössische Texte zu den verschiedenen Themen aufgegriffen wurden und auch viele Beispiele in Bildform gezeigt wurden. So fiel es mir leicht, mir die verschiedene Szenarien und den Umgang damit vorzustellen.

Ein spannendes Buch für jeden, den die makabre Seite unserer Kleidungs(geschichte) interessiert.

Deutsch